Menu  
Return
Error

Haniel

Im Mai reduziert Haniel im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens erfolgreich die Beteiligung an der METRO AG um 16,25 Millionen Aktien von 30,01 auf 25,00 Prozent. Zudem wird eine Umtauschanleihe auf Metro-Aktien platziert. Haniel bleibt weiterhin größter Anteilseigner der METRO AG. Gleichzeitig unternimmt das Unternehmen damit einen wichtigen Schritt, um das Portfolio besser auszubalancieren.

Im Juni erwirbt Haniel Bekaert Textiles von der Gamma Holding. Das multinationale Unternehmen mit Produktionseinheiten in acht Ländern und dem Hauptsitz in Waregem/ Belgien liefert täglich den Stoff für zehntausende Matratzen – von New York bis Sydney, von Helsinki bis Kapstadt. Bekaert Textiles erwirtschaftete als weltweit führendes Unternehmen für Matratzenbezugsstoffe im Jahr 2014 über 200 Millionen Euro Umsatz und trägt zur Diversifizierung des Haniel-Portfolios bei.

Die Group Conference im September beschäftigt sich mit dem Thema „Digitaler Wandel“. Zwei Tage lang diskutieren Haniel-Führungskräfte, welche Chancen und Herausforderungen die neuen Technologien und verändertes Kundenverhalten mit sich bringen. Es bleibt nicht bei der Theorie: Alle Gearing präsentieren konkrete Ansätze zur Digitalisierung ihres Geschäftsmodells.

Im Dezember wird Haniel vom Duisburger Bündnis für Familie als besonders familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. Flexible Arbeitszeiten, freiwillige Sozialleistungen, die Zusammenarbeit mit einem Familienservice, Gesundheitsleistungen und ein Beratungskonzept zur Familiengründung überzeugten die Jury: „Haniel bietet wirklich alles, was einen modernen Arbeitgeber heutzutage auszeichnen kann.“